logo luedo

Stufenwechsel 2011

Am 12.11.2011 fand der 35 Stufenwechsel der DPSG-Lütgendortmund statt.

Für alle die nicht wissen was ein Stufenwechsel ist hier eine kurze Erklärung:

In der DPSG gibt es 5 Altersstufen Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und Leiter, wenn also ein Kind, Jugendlicher oder junger Erwachsener das entsprechende Alter erreicht hat wechselt sie oder er in die nächste Stufe.

Zunächst haben wir im Rahmen eine Feierstunde die unter dem Motto „gemeinsam“ stand einige Texte gehört und Lieder gesungen. Der Stufenwechsel wurde ebenfalls in dieser Feierstunde vollzogen.

Bevor die Gruppenmitglieder in die neue Stufe wechseln konnten, mussten Sie unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Alle wechselnde Gruppenmitglieder haben diese Aufgaben gut erfüllt. Aber nicht nur die Aufgabe musste erfüllt werden, auch änderte sich äußerlich für sie etwas.

Hannah die von den Wölflinge zu den Jungpfadfinder wechselte legte ihr orangenes Halstuch der Wölflinge ab und erhielt von Ihren neuen Gruppenleitern ein blaues.

Lina, Leonie, Simon, Leon und Marvin erhielten nach dem Wechsel zu den Pfadfindern ein grünes Halstuch von Ihrer neuen Gruppe überreicht.

Nach fast 4 Jahren konnten wir nun auch Mara wieder in unserem Stamm als aktives Mitglied begrüßen. Mara wird zukünftig mit Sandra die Pfadfinder-Stufe leiten.

In den Leitungsteams kam es zu weiteren Veränderungen. Trine wird nun mit Julia und Melanie die Wölflinge leiten, so dass die Jungpfadfinder-Stufe nun nur noch durch Udo und Maria geleitet werden.

Unsere diesjährigen Jubilare sind:

5 Jahre: Simon

20 Jahre: Julia

35 Jahre: Birgitta

Nach der Feierstunde ging es dann mit einem 30. Spiel, welches die Jungpfadfinder vorbereitet hatten, weiter. Hierfür wurden alle Anwesenden in gemischte Gruppen aufgeteilt und es wurde rund um das Pfarrzentrum ein wenig wuschelig.

Während das 30. Spiel stattfand bekamen wir hohen kirchlichen Besuch. Unser Pfarrer Sascha Ellinghaus besuchte uns kurz mit Weihbischof Grothe, welcher wegen der am gleichen Tag stattfindenden Firmung in unserer Gemeinde anwesend war. Beide nahmen sich die Zeit für ein kurzes Gespräch.

Nachdem die Platzierungen bei 30. Spiel gefunden waren gab es dann ein gemeinsames Kaffeetrinken, hier wurde der von den Eltern und Leitern selbst gebackene Kuchen verzehrt.

Zum Schluss wurden dann noch gemeinsam das Würfelspiel und das Evolutionsspiel gespielt, wobei wir alle viel Spaß hatten und auch sehr viel gelacht wurde.

Zusammenfassend wäre zu sagen, es war eine toller Nachmittag und wir hoffen, dass der Stamm auch in 35 Jahren noch Stufenwechsel feiern wird.

Gut Pfad

Sandra Menkhaus     bild sandra

 

 

KLICKS4YOU - Webdesign, Dortmund www.klicks4you.de